28.06.2016 | BenE München Forum "Weltaktionsprogramm": Jetzt erst recht!

27 Akteure der außerschulischen oder universitären Bildung für nachhaltige Entwicklung aus München tauschten sich zum Weltaktionsprogramm am 28. Juli 2016 aus. Sieben von ihnen wurden am 11. Juli 2016 in Berlin als Lernort oder Netzwerk für BNE ausgezeichnet.

In der lebendigen Diskussion konnten Fragen und Meinungen zur Umsetzung des Nachfolgeprogramms der UN Dekade BNE auf globaler, wie auch nationaler Ebene beantwortet werden. Darüber hinaus entstand ein Gefühl für die Bedeutung neuer Instrumente wie z.B. der Auszeichnungen. Der Abend war viel zu kurz, um wichtige Punkte zu vertiefen, weswegen eine weitere Diskussion gewünscht wurde.


21.10.2015 | BenE München Forum "Klimapolitik": Politik. macht. Klima. - Und unser Münchner Klimaschutzprogramm?

Mi, 21. Okt. 2015, 18-21 Uhr, Verkehrszentrum Deutsches Museum,
BenE München e.V. & Netzwerk Klimaherbst e.V.

Die Bundesregierung erarbeitet einen nationalen Klimaschutzplan 2050. Auch München hat ein integriertes Handlungsprogramm für Klimaschutz. Doch reicht das für München? In mehreren moderierten Diskussions-Workshops mit Experten der Stadt kommen die BürgerInnen zu Wort. Die Ergebnisse werden von Illustratoren festgehalten und bei der Abschlussveranstaltung des Klimaherbstes dem Stadtrat übergeben.
Referent/in: Experten aus den Referaten der LH München, SWM, MVG
Moderation: Sylvia Hladky, Vorstand Netzwerk Klimaherbst e.V.

Pressemitteilung als PDF

Bericht des BenE München Forums als PDF

 

10.07.2015 | BenE München Forum "Resilienz": Unser Millionendorf wird smart! Schreckensgespenst oder Chance?

Begleitend zur Ausstellung Stadt smart entwickeln im Plantreff lädt BenE München in Kooperation mit dem Referat für Stadtplanung und Bauordnung der LH München am Freitag, 10. Juli ein zu:
14 bis 17.45 Uhr: Workshops im Referat für Stadtplanung und Bauordnung (PlanTreff, Blumenstr. 31)
18.30 bis 21 Uhr: Vortrag von Professor Dr. Dr. Franz-Josef Radermacher und Podiumsdiskussion im Forum der IHK-Akademie München, Orleansstraße 10-12

Smart ist, wer gebildet ist. Wie kann München zur Smart City werden und wird sie damit auch nachhaltiger, schöner, besser? Diskutieren Sie mit.

Detailliertes Programm

Smart City Slam Beitrag von Annette Rinn, Vorstand BenE München e.V.

 

12.12.2014 | BenE München Forum "Vernetzung": Voneinander wissen, voneinander lernen – München vernetzt sich!

Zusammen mit dem Netzwerk „Münchner Machbarn“ ging es BenE München darum, dass sich Akteure und Interessierte der Nachhaltigkeit (wieder) begegnen und kennenlernen.

An einer Infowand wurden nach einer kurzen Einführung zu BenE München, Kultur der Nachhaltigkeit, Münchner Machbarn, Karte und Kalender, Initiativen und Projektideen vorgestellt. Dabei gab es schon einen regen Austausch.

Anschließend tauschten sich die Teilnehmenden in einem Open Space zu folgenden Fragestellungen aus.

  • Was könnte ein Logo für die Münchner Machbarn sein? 

  • Wie kann die Gemeinwohlökonomie München attraktiv für Mitmachende werden?

  • Wie unterstützen wir jetzt zu Beginn des Weltaktionsprogramms BNE die Verbreitung von Bildung für nachhaltige Entwicklung in KiTas und Schulen?

  • Wie können weitere Treffen der Münchner Machbarn aussehen und wie finden wir Orte an denen wir uns organisieren und austauschen können? 

  • Klimaneutral leben, wie fange ich an?

  • Wie können wir Müll vermeiden oder verwerten? Wie können wir Händler und Hersteller für nachhaltigen Verkauf und Müllvermeidung gewinnen? Wie kann eine bürgerschaftliche Basis und lokale Strukturen für eine Plastikfreie Zone aufgebaut werden?

  • Wie können wir einen Münchner Beitrag zum Global-Div€$tment-Day am 12.&13. Februar vorbereiten?

  • Wie können wir 10.000 Menschen in München motivieren gemeinsam fürs Klima zu singen?

  • Mapping jetzt sofort – wie kann ich bei Greenmap aktiv werden? 

  • Brauchen wir eine unabhängige Berichterstattung (Lifeguide, Grün&Gloria, Radio LORA, etc.) über München Themen? 

  • Wie kann man Installationen im Stadtraum zu Natur machen?

Die Ergebnisse von neun der elf Themenrunden sind hier zu finden. Wenn Gruppen weiterarbeiten wollen meldet euch bitte.

Zum Abschluss des Programms wurde auf den nun offiziellen Namen "Münchner Machbarn" angestoßen und das BenE Forum klang in angeregten Unterhaltung aus.

Voneinander wissen, voneinander lernen – München vernetzt sich