Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle des BenE München e.V. ist in den Räumen des Pädagogischen Instituts der Landeshauptstadt München beheimatet. Neben Kurz- und Langzeit-PraktikantInnen, arbeiten in der Geschäftsstelle Thomas Schwab als BNE-Referent, Reiner Schmidt als GenE-Koordinator sowie Dorothea Heimes-Grobbel als Verwaltungsassistenz.

Thomas Schwab, BNE-Referent

thomas_schwabDienstag, Mittwoch, Donnerstag, 11:00-15:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Tel: +49 89 230 77 572
thomas.schwab(at)bene-muenchen.de

Thomas Schwab studierte nach einer Ausbildung zum Maler an der LMU Katholische Theologie mit dem Schwerpunkt Ethik und Nachhaltige Entwicklung. In seiner Diplomarbeit reflektierte er die Unterschiede zwischen der Nachhaltigkeitsberichterstattung großer deutscher Unternehmen und den Nachhaltigkeitstheorien in der Christlichen Sozialethik. Anschließend arbeitete er als studentischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Christliche Sozialethik. Als Mitarbeiter des Münchner Bildungswerks unterstützte er anschließend den Aufbau der Münchner Seniorenakademie. Für die Stadtteilzeitschrift Take Off im neuen Wohngebiet Messestadt-Riem war er als Redakteur tätig und im Umweltteam und interreligiösen Dialog der Pfarrei St. Florian engagiert. Nebenberuflich studierte er Bildungsmanagement an der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg.

Doro Heimes-Grobbel, Verwaltungsassistenz

Montag, 08:00-13:00 Uhr
Tel.: +49 89 230 77 572
heimes-grobbel(at)bene-muenchen.de

Rouven Lipps, Unterstützung Öffentlichkeitsarbeit

nach Vereinbarung
rouven.lipps(at)bene-muenchen.de

Reiner Schmidt, GenE-Koordinator

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, 10:00-15:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Tel.: +49 232 41 811
reiner.schmidt(at)bene-muenchen.de

Der Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung 2016 wurde ein neuer BenE München e.V. Vorstand auf zwei Jahre gewählt und arbeitet ehrenamtlich. Der dreiköpfige Vorstand trifft sich monatlich, um inhaltliche und strategische Entscheidungen zu treffen. Ein enger Kontakt zwischen Vorständen und Vereinsmitgliedern besteht. In Absprache mit den anderen Vorstandsmitgliedern und der Geschäftsstelle repräsentiert und vertritt der Vorstand den Verein in Netzwerken und Veranstaltungen. Dem Vorstand ist es ein Anliegen, die Wirkung des Vereins in der Münchner Stadtgesellschaft zu erhöhen, Bekanntheit und Ansehen von BenE München e.V. sollen gesteigert werden.

Wolfgang Huber / selbstständig als Systems Engineer, Coach & Prozessbegleiter

wolfgang_huberehrenamtlich tätig, nach Vereinbarung
wolfgang.huber(at)bene-muenchen.de

Wolfgang Huber ko-kreiert mit seinen Partnern interdisziplinäre Erfahrungsräume für innovative, nachhaltige Lösungen. Als Motto leiten Wolfgang Huber die Fragen: „Wie kann man nachhaltige Initiativen & Projekte verbinden und daraus lebendige Strukturen entfalten?“. Die praktische Anwendung der systemischen Ansätze von Otto Scharmer „Umwelt“, „Kultur“ und „Individuum“ im Thema Nachhaltigkeit zusammen zu bringen, ist seine Motivation.

 Annette Rinn / Planungsgruppe Rundum

annette_rinnehrenamtlich tätig, nach Vereinbarung
annette.rinn(at)bene-muenchen.de

„Ich möchte erreichen, dass auch alle „kleineren“ Initiativen, Arbeitsgruppen, Clubs, Vereine, Einzelpersonen, Firmen etc., die Ideen zu Bildung für eine nachhaltige Entwicklung haben, durch eine Stimme im Vorstand vertreten sind. Dafür stehe ich immer gern als Ansprechpartnerin zur Verfügung.“

Beirat

Der seit 2015 eingerichtete und aktive Beirat unterstützt den Verein bei der Ausrichtung und Schwerpunktsetzung. Die VertreterInnen der Stadt und Wissenschaft beleuchten Ideen und Vorschläge aus ergänzenden Perspektiven und ermöglichen eine umsichtige Planung des Vereins.

Der Beirat setzt sich seit Anfang 2016 aus folgenden Mitgliedern zusammen: Stephanie Zethner (LHM/RGU), Wolfgang Brehmer (LHM/RBS), Dr. Sascha Zinn (Hochschule München) sowie Dr. Andreas Kratzer (TUM). Jährlich sind vier Treffen des Beirates zu einem vertiefenden Thema angestrebt.