Workshop: Grüner Kolonialismus – Ein kritischer Blick auf das Geschäft mit dem Klimaschutz im globalen Süden

Energie Neben dem Emissionshandel spielt der Ausbau erneuerbarer Energien in Ländern des globalen Südens eine große Rolle für grüne Entwicklungsprojekte. In Kooperation mit deutschen Entwicklungsagenturen setzen sich Unternehmen für Klimaschutzprojekte ein und treiben die Ökonomisierung der Natur voran: Ackerflächen und indigene Gruppen weichen dem Bau eines Staudamms, um regenerativen Strom für die örtlichen Haushalte zu produzieren. Marktmechanismen treten in einen Wettbewerb mit Naturschutzregelungen und kollidieren mit dem Völkerrecht. In einem interaktiven Workshop möchten wir die Ambivalenzen “sauberer Projekte” in Ländern des globalen Südens reflektieren und uns der kolonialen Logik bewusst werden. ReferentInnen: Josephine Eberhardt (Commit e.V.) Simon Primus (Commit e.V.)  ...
Read More

Workshop: Partizipation und bezahlbares Wohnen

(Stadt-) Planung Partizipation ist heutzutage Kernelement einer modernen und nachhaltigen Stadtentwicklung. Doch was kann Partizipation leisten? Ist Urban Governance die Lösung? Ein Recht auf Stadt? Diskutieren Sie mit uns all diese und noch viele weitere Fragen in einem offenen Format. Partizipieren Sie an diesem Workshop zur nachhaltigen Stadtentwicklung und geben Sie uns Einblicke in Ihre Ideen, Wünsche und Träume zur selbstgemachten Stadt. Referenten: Philippe Schmidt (Bauhaus Universität Weimar – Institut für Europäische Urbanistik) Marco Hölzel (Referat für Stadtplanung und Bauordnung) Gero Suhner (Referat für Stadtplanung und Bauordnung), Moderation...
Read More

Workshop: Konsent in der Soziokratie und systemisches Konsensieren – sich ergänzende Methoden

Hinter den vielen Methoden z.B. Systemisches Konsensieren, Soziokratie etc. verbirgt sich der Wunsch nach einem anderen Umgang miteinander und die Chance auf Veränderung unserer Kultur. Über die Wahl der Entscheidungsmethode in Gruppen und Teams kann die Qualität des Ergebnisses aber auch die Kultur der Organisation maßgeblich beeinflusst werden. Systemisches Konsensieren und die soziokratische Methode des Konsent werden von Experten vorgestellt und in in den Dialog gebracht. ReferentInnen: Bernd Bötel (fairNetz) Annemarie Schallhart (Nachhaltigkeitsberaterin und Soziokratie-Expertin im Soziokratie Zentrum Österreich) Christian Hampel (Moderation)...
Read More

Workshop: Der Klimaschutzaktionsplan – Eine Kampagne für München

(Stadt-) Planung Der Klimaschutzaktionsplan ist im Sommer 2016 vom Münchner Stadtrat beschlossen worden. Er soll ab 2018 die Münchnerinnen und Münchner zu einem klimaschutzfreundlichen Verhalten motivieren. Momentan läuft die Vorbereitungsphase, unter anderem wird die Zusammenarbeit mit den Akteuren der Stadtgesellschaft (u.a. Verbände, Vereine, NGOs) organisiert. In der Veranstaltung werden die grundsätzlichen Ideen des Klimaschutzaktionsplans erläutert, es wird auf Fragen eingegangen und Feedback gesammelt. Referent: Falko Müller (Klimaschutzmanager im Referat für Gesundheit und Umwelt)...
Read More