05 April 2022

DIE WIEDERENTDECKUNG DES LEBENS

Buchvorstellung am 05.04.2022 19-20.30 Uhr online via Zoom

Anmeldung erbeten unter info@bene-muenchen.de

Zoom-Meeting beitreten:
https://us02web.zoom.us/j/88953486999?pwd=Tk1OdHJpbnlJY1dSV1haNzJtN3VNUT09

Meeting-ID: 889 5348 6999
Kenncode: 477524

ULRICH MÖSSNER
DIE WIEDERENTDECKUNG DES LEBENS
Gangbare Wege aus Klima- und Umweltkrise

Die Klimakrise ist ein untrüglicher Beleg: Wir bedrohen unsere eigenen Lebensgrundlagen, sind aber ganz offensichtlich nicht in der Lage, daran etwas Grundlegendes zu verändern. Offenbar hat sich unser Bewusstsein im Verlauf unserer Evolution und Technologieentwicklung so weit vom Leben auf der Erde abgespalten, dass uns dessen Bedrohung gar nicht wirklich betroffen macht. Wir haben uns in ein künstliches Leben eingesponnen.

Dieses Buch zeigt Wege auf, wie wir den Bezug zum Leben wiederfinden, unser rationales Denken mit Empathie integrieren und daraus neue ethische Ansätze ableiten können. Auf dieser Grundlage kann es gelingen, die Klima- und Umweltkrise endlich wirksam anzugehen und die Lebensgrundlagen zu bewahren, indem wir Lebensqualität über Wachstum stellen, den Fortschritt neu definieren und eine wirklich nachhaltige Wirtschaft und Politik entwickeln. Unmöglich? Schauen sie rein.


22. März 2022

20. Münchner Hochschultage 2022

Wir möchten Euch zu unseren 20. Münchner Hochschultagen einladen:

Let’s make Unis green!“

Anmeldung erbeten unter info@bene-muenchen.de

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/88334663698?pwd=NG0vQVUvWTJhR09nWHlCbUNuWE5YZz09

Meeting-ID: 883 3466 3698
Kenncode: 735366


Februar/März 2022

Wir möchten Sie zu unseren Stadtteilgesprächen Au/Haidhausen & Berg am Laim einladen.

Leben in Zeiten von Corona – wieviel Veränderung braucht unsere Zukunft“

Anmeldung erbeten unter info@bene-muenchen.de

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/85710018629?pwd=VjRyMnl6Q1BhZmtqaEh5akJ2WjJwUT09
Meeting-ID: 857 1001 8629
Kenncode: 355439

Dienstag 22.02
17.30 – 18.36 Uhr
Ort: ZOOM

Wie lebt es sich im Viertel mit Corona?
Ein Gespräch mit Mathias Brandstätter, Leiter des Nachbarschaftstreff BAUM 20 (Berg am Laim)

Mit welchen Problemlagen müssen sich die Teilnehmer*innen gerade – auch Corona-bedingt – auseinandersetzen? Zeigen uns einige Aspekte unserer Wahrnehmung dieser Problemlagen dennoch Wege zur Veränderung und können wir vielleicht sogar Positives für uns und unser Viertel ableiten? Wie ist die Situation in den Stadtvierteln Haidhauen und Berg am Laim? Ein persönlicher Austausch zur Ist-Situation soll uns zeigen, wie wir gemeinsam Lösungswege finden.

Freitag 11.03
17.30 – 18.36 Uhr
Ort: ZOOM

Im Spannungsfeld zwischen Problemen und Zukunftszuversicht.
Ein Gespräch mit Gerhard Mayer, Leiter des Amtes für Wohnen und Migration (LHM)

Wie können Probleme gemeinsam lokalisiert, von verschiedenen Standpunkten aus betrachtet und somit vielleicht zufriedenstellender gelöst werden? Welche Rolle spielen dabei Perspektivwechsel und der Austausch von Bezugsrahmen oder Bewertungen? Ein persönlicher Austausch zur Ist-Situation sowie Vorschläge zu flexiblen Wendungen sollen den Blick in die Zukunft schärfen.

Donnerstag 17.03
17.30 – 18.36 Uhr
Ort: ZOOM

Kreativ in die Zukunft.
Ein Gespräch mit Claudia Collin, Kommunikationsdesignerin

Was haben Problemlösungen mit Kreativität zu tun und welche Rolle spielt Nachhaltigkeit? Woher können wir die Kraft für kreative Lösungen nehmen, wenn uns das Leben so viel abverlangt? Unser fortgesetzter persönlicher Austausch über die bisherigen Ergebnisse unserer Treffen werden mit kreativen Ansätzen und hoffentlich Freude an gemeinsamen konkreten Lösungen verknüpft.

Weitere Informationen zu unserem Projekt „Über den Tellerrand“ finden Sie hier.

Das Projekt wurde ermöglicht durch die finanzielle
Unterstützung der Deutschen Postcode Lotterie.