AG BenE on tour– Nachhaltige Lernorte bewusst und aktiv erleben

Auf dem Weg in eine nachhaltige und bestenfalls regenerative Zukunft möchten wir gerne die Vernetzung in der Stadtgesellschaft weiter fördern und das Bewusstsein in Bezug auf lokale und regionale Lernorte schärfen. So führen wir Sie zu interessanten Orten und machen BNE vor Ort erlebbar.

Ziel der AG BenE on tour

Gemeinsam erarbeiten und planen wir in der Arbeitsgruppe Exkursionen & Touren. Wir freuen uns, wenn Sie Teil der AG werden und /oder an den Exkursionen teilnehmen.

Willkommen in unserer AG BenE on tour sind alle Interessierten, die Freude am Austausch mit anderen Menschen haben und gemeinsame Erlebnisse mögen.

Bei Fragen rund um die neue Arbeitsgruppe sprechen Sie uns gerne an! Sabine Leise (sabine.leise@bene-muenchen.de) und Maresa Tworek-Pollmer (maresa.tworek-pollmer@bene-muenchen.de).

Wir starten mit der Besichtigung der Papierfabrik in Gmund.

Gmund Papier hat das umweltfreundliche, industrielle Hanfpapier erfunden und dafür 2022 den Deutschen Nachhaltigkeitspreis erhalten. Zudem gewinnt die Papierfabrik seine benötigte Elektrizität mit bis zu 75 Prozent auf nachhaltige Weise. Bei der Besichtigungstour durch die Gmunder Produktionsstätten erfahren wir sicherlich noch viel mehr Wissenswertes rund um das Gmunder Papier.

Exkursion: Besuch der Papierfabrik in Gmund

Wann? Termin wird noch bekannt gegeben.

Wie? Wir fahren gemeinsam mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Kosten? Werden noch bekannt gegeben.

Anmeldung unter: maresa.tworek-pollmer@bene-muenchen.de