BenE München Forum 2021

Bioregionale Regenerative Entwicklung
Globale Probleme sind abstrakt – Regionales Potenzial ist realisierbar

Im Juni 2021 startete die UN-Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen. Mit dem Querschnittsthema Renaturierung bündelt sie Anliegen des Biodiversität-, Klima- und Bodenschutzes und trägt zusätzlich weltweit zu nachhaltiger Entwicklung bei.

In unserem Filmbeitrag stellen wir die Frage:
Welchen Einfluss kann eine bio-regionale Entwicklung der Landwirtschaft und eine heilende und regenerative Bewahrung und Pflege der Ökosysteme auf die lokale Klima-Resilienz und die globale Ernährungsproblematik haben?

Ein Gespräch mit Dr. Daniel Wahl, Günes Seyfarth, Raphael Seebacher und Nico Döring: