66 Minuten unter uns

Stadtteilgespräche Au – Haidhausen & Berg am Laim „Leben in Zeiten von Corona – wieviel Veränderung braucht unsere Zukunft“ Unsere Gesprächspartner*innen haben sich mit Teilnehmer*innen aus den Stadtteilen Au - Haidhausen und Berg am Laim über unterschiedliche Schwerpunktthemen ausgetauscht. Wie lebt es sich im Viertel mit Corona?Ein Gespräch mit Mathias Brandstätter, Leiter des Nachbarschaftstreff BAUM 20 (Berg am Laim) Im Spannungsfeld zwischen Problemen und Zukunftszuversicht.Ein Gespräch mit Gerhard Mayer, Leiter des Amtes für Wohnen und Migration (LHM) Kreativ in die Zukunft.Ein Gespräch mit Claudia Collin, Kommunikationsdesignerin Wir haben für Sie aus den drei digitalen Stadttteilgesprächen einen Kurzfilm erstellt und wünschen Ihnen viel Spaß beim Ansehen! https://youtu.be/5KMscQXvFN8 ...
Read More

Quartiersfilme

Quartiersentwicklung ist mehr als Bauen! Wie Bürger*innen aktive Nachbarschaft gestalten… Nachhaltige Stadtentwicklung spielt eine immer größere Rolle und sie wird häufig – in Großstädten – auf die Quartiere „heruntergebrochen“, doch was bedeutet nachhaltigen Quartiersentwicklung? Nachhaltige Quartiersentwicklung bezieht sich nicht ausschließlich auf Wohnungsbaukonzepte und Gewerbeflächen, sondern auch auf Mobilitätskonzepte, Verkehrswege-Gestaltung oder zum Beispiel öffentliche Grünflächen. Im besten Fall ist nachhaltige Quartiersentwicklung ein innovativer, partizipativer, gemeinwohlorientierter, nachhaltiger und inklusiver Stadtentwicklungsprozess. In manchen Quartieren entwickeln sich ganz eigene Kulturen. Wir stellen Ihnen drei Münchner Quartiere und ihre nachhaltigen Konzepte und Ansätze vor: den Prinz Eugen Park, den Ackermannbogen und Berg am Laim. https://youtu.be/NhJKVeve9WQ ...
Read More

Ticker 10/2022, 14. Juni 2022

.single-entry-content a {color:#0066ff;} h4 a {text-decoration: underline;font-weight:bold;} figcaption {font-size: 10px;} p {font-size: 14px;} Regionales KompetenzzentrumBildung für nachhaltige Entwicklung BenE München Ticker Ausgabe 10, KW 24, 14. Juni 2022 Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde, die Weltgemeinschaft steht vor großen Herausforderungen: Bewältigung der Corona-Pan-demie, wachsende Weltbevölkerung, wachsende Armut und Ungleichheit, Klimawandel,Verlust von Biodiversität und steigender Ressourcenverbrauch, Verschmutzung der Meereund vielem mehr. Wir brauchen Veränderung und wir alle müssen uns für einen Wandel einsetzen!Die Zukunft und ein gutes Leben für nachfolgende Generationen geht alle etwas an. In unserem neuen Magazin "GenEration Zukunft" erfahren Sie mehr darüber, wie eine ganzheitliche Transformation gelingen kann. Zentrale Fragen, mit denen sich unser Magazin beschäftigt, sind: Was ist...
Read More

Digitaler Projektaustausch

Einladung Einführung in das neue Austauschprogramm - Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) - Digitaler Projektaustausch zwischen deutschen und chinesischen Schulen 20.06.2022, 14:00 - 15.30 Uhr Die Veranstaltung richtet sich an alle Schularten, 4-11 Klasse Programm Informationsverantaltung Zoom-Meeting Link: https://us06web.zoom.us/j/89926007206? pwd=V1hjeXIzUDRGQVgxS0o5bmdYQVR3dz09 Meeting-ID: 899 2600 7206Kenncode: 079269 Projektpartner RCE BenE München (Regional Center of Expertise für Bildung für Nachhaltige Entwicklung)Regional Center of Expertise (RCE) für Bildung für Nachhaltige Entwicklung HangzhouHanns-Seidel-Stiftung Repräsentanz Zhejiang, ChinaLehrfortbildungszentrum der Provinz Zhejiang Hintergrund Die Hanns-Seidel-Stiftung und das Lehrerfortbildungszentrum der Provinz Zhejiang fördern gemeinsam den deutsch-chinesischen Austausch zum Thema Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) an Grund und Mittelschulen. Was bedeutet Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)? Der Begriff "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE) wurde auf...
Read More

GMIN²T-Flächenprojekt Ignaz-Günther-Gymnasium

Pilot-Projekt: GMIN²T-Flächenprojekt Ignaz-Günther-Gymnasium, Rosenheim Auftraggeber Wasserwirtschaftsamt Rosenheim. Forschungsthema "Das Temperaturregime der Mangfall – eine Analyse vor dem Hintergrund des Klimawandels und vorhandener Nutzungen." Forschungsauftrag Erfassung belastbarer Daten – Temperatur und Sauerstoff – und deren anschließender Aufarbeitung für eine öffentliche Präsentation. Daten und recherchierte Fakten (Fischarten, empfindliche Lebensstadien, rechtliche Vorgaben etc.) sollen der Öffentlichkeit kommuniziert werden, so dass diese für die Problematik sensibilisiert wird. Unterschiedliche Zielgruppen sind zu berücksichtigen. Messreihen werden an verschiedenen Standorten an der Mangfall und dem Mangfallkanal vorgenommen. Die Messreihen starten im April und enden im August/September 2022. Die Ergebnisse bekommt der Auftraggeber. Aufbereitung der Messdaten Die Messergebnisse werden für den Auftraggeber aufbereitet und in Tabellen und...
Read More