Anstehende Veranstaltungen

Kalender Monatsnavigation

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
+ Veranstaltungen exportieren

Nächste Woche finden die 13. Münchner Hochschultage statt. Dieses Semester lautet das Thema Luxus vs. Verzicht. Ist Luxus nur ohne Verzicht möglich? Kann man auch von „Verzicht als Luxus“ sprechen? Und wie lässt sich unser ansteigendes Konsumverhalten nachhaltig gestalten?

Einblick ins Programm:

04.06. | 17:00 Uhr | Kaufst du noch oder konsumierst du schon? | Plätze limitiert
Workshops zu Konsum, Social Business und Digitalisierung von der Social Entrepreneurship Akademie, rehab republic, Quartiersmeister und BenE München e.V.

04.06. | 19:30 Uhr | Gönn dir! Der Luxus-Slam
Sei dabei und „gönn dir“ unterhaltsame und anregende Slams rundum das Thema Konsum und modernes Leben!

05.06. | 16:00 Uhr | Orte des Wandels | Plätze limitiert
Ein alternativer Stadtrundgang durch Schwabing. Gemeinsam spazieren wir in eine neue Welt – fair, ressourcenschonend und zukunftsfähig.

05.06. | 20:00 Uhr | Diskussion zum Wandel der Mobilität in München
Lieber mit dem Radl an die Isar als mit dem SUV durch die Stadt?! Über Mobilität in München diskutieren Vertreter von BMW, Green City e.V., MVG und ein Münchner Stadtrat.

Das ganze Programm und Details unter: http://hochschultage.org/2018/05/17/13-muenchner-hochschultag/

Die Teilnahme ist kostenlos und für Verpflegung ist gesorgt.

Pressemitteilung

Alle Semester wieder kommt die Nachhaltigkeit. Dieses mal wollen wir mal ganz unten anfangen in der Kausalkette – nämlich bei uns selbst.

Zum Start gibt’s was fürs literarische Gemüt. Bei unserem Transformation-Slam stoßen 8 mutige Perspektiven-Geber aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Profislammer das Thema an. Unter diesen neuen Eindrücken werden am nächsten Tag die Gedanken weiter gesponnen. Profis und Macher zeigen, wie man auch als Einzelperson die Gesellschaft maßgeblich mit beeinflussen kann. Schaut doch mal rein in unser Programm von 11.-14. Dezember 2017.

Für einige Veranstaltungen solltet ihr euch anmelden, für alle anderen Veranstaltung gibt es keine Teilnehmerlimitierung, die Teilnahme ist kostenlos und für die Verpflegung ist rundum gesorgt.

Findet uns auch auf Facebook unter Muenchner Hochschultage

Programmüberblick

  • 11.12. | 19:00 Uhr | Transformation – Slam

Wie wir etwas verändern können, ob Welt retten oder das eigene Leben umkrempeln, aus der Sicht von Profi- und Hobbypoeten

  • 12.12. | 17:30 Uhr | Workshops – 4 NACHHALTIGE ALTERNATIVEN ZUM STATUS QUO

Wie man die Zukunft von Mobilität, Wohnen, Partizipation und Konsum selbst in die Hand nimmt. Workshops u.a. von Green City e.V. und Foodsharing – Details zu den einzelnen Workshops:

Konsum – Mit Zero Waste die Zukunft des nachhaltigen Konsums gestalten

Mobilität – Umdenken & Umsteigen – Ideen für eine neue Mobilität in München

Partizipation – Bürgerbeteiligung: Von best practices und worst cases – Chancen, Herausforderungen, Probleme und Grenzen

Wohnen – Wie will ich leben?

Zur Anmeldung geht’s hier.

  • 12.12. | 20:00 Uhr | Wie wir wirken können

Perspektiven mit Prof. Gerald Beck und Prof. Petra Liedl

Die beiden Experten zeigen auf, wie stark Einzelpersonen und Graswurzelbewegungen unsere Gesellschaft verändern können bzw. schon verändert haben.

In der Ringvorlesung der LBV Hochschulgruppe hält Prof. Thomas Auer (TUM, Gebäudetechnologie und klimagerechtes Bauen) einen Vortrag zu Smart Cities und Aspekten der nachhaltigen Transformation der gebauten Umwelt.

  • 14.12. | 19:00 Uhr | Film “In Transition 2.0″, anschl. Diskussion (Rachel Carson Center) – Anmeldung hier

Filmvorführung des Rachel-Carson-Centers mit anschließender Diskussion. Der Film zeigt Beispiele aus der Transition-Town-Bewegung, die den Wandel in eine postfossile, relokalisierte Wirtschaft vorantreibt. Weitere Infos und Anmeldung auf www.carsoncenter.uni-muenchen.de/.

 

Gerechtigkeits-Slam am 08.12.2016

Am 08. Dezember 2016 fand der Gerechtigkeits-Slam der 10. Münchner Hochschultage zu Gleichheit und Gerechtigkeit statt. Acht Slammer*innen zeigten den 150 Besucher*innen im Oskar-von-Miller-Saal der Hochschule München in je acht Minuten aus ganz unterschiedlichen Perspektiven, was für sie Gerechtigkeit bedeutet. (mehr …)

Die 4. Generation der Menschenrechte am 06.12.2016

Am 06. Dezember 2016 fand der Auftakt der 10. Münchner Hochschultage statt. Nach einem kleinen Warm-Up zur Verteilungsgerechtigkeit, bei dem die weltweite Verteilung der Bevölkerung, des Einkommens und des CO2-Ausstoßes verdeutlicht wurde, zeigte Dr. Lukas Köhler verschiedene Definitionen von Gerechtigkeit auf. Außerdem betonte er, wie wichtig es ist, zukünftige Generationen in Diskussionen über den Klimawandel einzubeziehen. Im Anschluss ergab sich eine angeregte Diskussion über die Menschenrechte, wo sie überall greifen sollten und wie weit sie gehen könnten. Eine gelungener Beginn der Hochschultage. (mehr …)

Das Programm der 10. Münchner Hochschultage

 

Was ist gerecht? – Die 10. Münchner Hochschultage zu Gleichheit und Gerechtigkeit

Was ist Gerechtigkeit überhaupt? Ist es gerecht, wenn alle das Gleiche bekommen? Oder wenn alle das bekommen, was sie brauchen oder glauben zu brauchen? Ist es gerecht, wenn diejenigen, die größer, stärker und leistungsfähiger sind, mehr bekommen als alle anderen? Und was hat Gerechtigkeit mit Nachhaltigkeit zu tun? Den vielfältigen Facetten dieses Themenbereichs widmen sich die 10. Münchner Hochschultage Ökosoziale Marktwirtschaft & Nachhaltigkeit. (mehr …)

Think Tank 2016: Die Workshops

Think Tank 2016: Die Workshops

Think Tank 2016: Die Workshops – eine Übersicht   Workshop Raum A Haben sie genug Freiraum? – Mit neuen Ideen neue Räume schaffen Zusammenarbeit auf Augenhöhe – Soziokratie für jede Organisation Der Klimaschutzaktionsplan – Eine Kampagne für München Partizipation und bezahlbares Wohnen Workshop Raum B Momo – Michael Endes Märchen wird erwachsen Wie wollen wir leben? Impulse der Gemeinwohlökonomie zur Entwicklung einer nachhaltigen Gesellschaft Neuer DIY Urbanismus – ein partizipativer Ansatz Bürgerinnen und Bürger als Teil der Verkehrsplanung Workshop Raum C Wieviel Regenwald ist in Nutella & Co? Was kann ich morgen für BNE tun? Anregungen für den täglichen Alltag Systemisches Konsensieren Nachhaltigkeitsinterviews – Die innere Energiewende Cradle to Cradle meets Open Source Circular Design – Von der...
Read More
Think Tank 2016: Die Vorträge

Think Tank 2016: Die Vorträge

Think Tank 2016: Die Vorträge - eine Übersicht 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr Kooperation: Die konstruktivste Antwort auf den Klimawandel von Christoph Bals 10:50 Uhr bis 11:35 Uhr Alte-Säcke-Politik – Wie wir unsere Demokratie enkeltauglich machen können von Wolfgang Gründinger 11:40 Uhr bis 12:00 Uhr Ein Jahr danach: COP21 vs. POC21, was haben wir erreicht? von Dominik Wind 12:05 Uhr bis 12:25 Uhr Neue Kollaborationsweisen für die Kreislaufwirtschaft von Lars Zimmermann 12:30 Uhr bis 12:50 Uhr Im Wollpulli auf’s Börsenparkett? Wie man mit grünen Ideen schwarze Zahlen schreibt von Martin Betzold 12:55 Uhr bis 13:15 Uhr Jenseits von Ökostrom und Biogas: Die Energiewende wird kollaborativ von Justus Schütze 14:00 Uhr bis 14:45 Uhr Was hat unsere Ernährung...
Read More

Ticker

BenE München e.V. Ticker Ausgabe 6/2019, KW 13, 28. März 2019 Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde, es ist kaum mehr zu leugnen: Wir sind die erste Generation, die die Folgen des Klimawandels zu spüren bekommt. Und die letzte, die die Chance hat, ihn zu stoppen. Doch die Zeit drängt. Im globalen Durchschnitt gemessen, hat die Erderhitzung bereits 1°C im Vergleich zur vorindustriellen Zeiten erreicht! ...
Read More

BenE München Forum 2018

BenE München Forum 2018: Rückblick Foto: Inge Wittenzeller"Wieder einmal über den Tellerrand schauen“: Unter diesem Motto des BenE München Forums 2018 trafen sich am 19. November Mitglieder und Interessierte in der Filiale der GLS-Bank zum Thema „Münchner Bildungsakteure im Spannungsfeld zwischen rasantem Fortschritt und Kompetenzvermittlung – Bildung für eine nachhaltige Entwicklung als Lösungsansatz für eine gemeinsame Zukunft“. Ex-Bürgermeister Hep Monatzeder blickte als ehedem treibende Kraft bei der Gründung des Vereins nicht nur auf die inzwischen elfjährige Historie von BenE München zurück. Er schaute zugleich in die Zukunft und verwies auf neue, sich nun stellende Aufgaben. Diese ordneten anschließend Dr. Clemens Mader...
Read More
13. Münchner Hochschultage

13. Münchner Hochschultage

Nächste Woche finden die 13. Münchner Hochschultage statt. Dieses Semester lautet das Thema Luxus vs. Verzicht. Ist Luxus nur ohne Verzicht möglich? Kann man auch von "Verzicht als Luxus" sprechen? Und wie lässt sich unser ansteigendes Konsumverhalten nachhaltig gestalten? Einblick ins Programm: 04.06. | 17:00 Uhr | Kaufst du noch oder konsumierst du schon? | Plätze limitiert Workshops zu Konsum, Social Business und Digitalisierung von der Social Entrepreneurship Akademie, rehab republic, Quartiersmeister und BenE München e.V. 04.06. | 19:30 Uhr | Gönn dir! Der Luxus-Slam Sei dabei und „gönn dir" unterhaltsame und anregende Slams rundum das Thema Konsum und modernes Leben! 05.06. | 16:00 Uhr | Orte des Wandels | Plätze limitiert Ein alternativer Stadtrundgang durch Schwabing....
Read More
Wer wagt beginnt – Hochschultage WiSe 2017

Wer wagt beginnt – Hochschultage WiSe 2017

Alle Semester wieder kommt die Nachhaltigkeit. Dieses mal wollen wir mal ganz unten anfangen in der Kausalkette – nämlich bei uns selbst. Zum Start gibt’s was fürs literarische Gemüt. Bei unserem Transformation-Slam stoßen 8 mutige Perspektiven-Geber aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Profislammer das Thema an. Unter diesen neuen Eindrücken werden am nächsten Tag die Gedanken weiter gesponnen. Profis und Macher zeigen, wie man auch als Einzelperson die Gesellschaft maßgeblich mit beeinflussen kann. Schaut doch mal rein in unser Programm von 11.-14. Dezember 2017. Für einige Veranstaltungen solltet ihr euch anmelden, für alle anderen Veranstaltung gibt es keine Teilnehmerlimitierung, die Teilnahme ist kostenlos und...
Read More